Augenmediziner warnen: Die Augenerkrankungen im Seniorenalter nehmen rapide zu: vor allem beim Grauen Star  ( Katarakt ), und bei der altersbedingten Makuladegeneration ( AMD: Verlust des Zentralen Sehens). Spielen dabei Langzeitschäden durch UV-Licht sowie Blauanteile des Sonnenlichts eine wichtige Rolle. Ein erhöhtes Risiko haben vor allem Personen mit blau(grau)en Augen, heller Haut, Erkrankungen der Herzkranzgefäße sowie Raucher. Sonnenschutzbrillen mit vollständigem UV-Schutz, selektiv verstärkter Blaufilter und seitlichem sowie oberem Blendschutz sind ein entscheidender Faktor, um den im Alter zunehmend auftretenden Augenerkrankungen vorzubeugen. Die Empfehlung: Medizinische Kantenschutzfilter mit einer UV Kante von mind. 450 nm, auch Blueblocker genannt. Diese Gläser bekommen Sie als optische Gläser mit und ohne Stärke im Einstärken- sowie im Mehrstärkenbereich (Gleitsicht).  Weitere Vorteile sind: -         angenehm warmer Farbton -         hohe Farbkontraste auch bei „weichem“ Licht -         erhöhte Sehschärfe bei verminderter Blendung  ACHTUNG: 100% UV-Schutz nach EU-Norm bedeutet lediglich Schutz bis 380nm. Kantenfilter sind bedingt verkehrstauglich am Tag. Quelle: Klinikum Karlsruhe ( gekürzt )    http://klinikum-karlsruhe.de/fileadmin/files/makulahuenig.pdf Preis für den medizinischen Kantenfilter: 65 € pro Glas  Preis inkl. MwSt.