Dank an die Sponsoren Was für eine fantastische Zahl auf dem Scheck. 50.000 Euro. Das ist der Betrag, der an Bar- und Sachspenden von 32 Unternehmen aus Tempelhof-Schöneberg und darüber hinaus für das Spielfest und den Rocktreff 2011 zur Verfügung gestellt wird. Die Sponsoren überreichten den symbolischen Scheck anlässlich eines Frühstücks im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg, zu dem der Schirmherr des Rocktreffs und Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung von Tempelhof- Schöneberg, Rainer Kotecki (hält den Scheck), die Sponsoren eingeladen hatte. Die Veranstalterin des Spielfestes und Rocktreffs, Jugendstadträtin Angelika Schöttler (ebenfalls den Scheck haltend), bedankte sich bei allen sehr herzlich für die Unterstützung. Das Rocktreffplakat halten die beiden Moderatoren des Rocktreffs Christian Körper und Andie Kraft. Das Jugendamt beteiligt sich mit einer Zuwendung in Höhe von 9.200 Euro an der Veranstaltung. Somit sind Spielfest und Rocktreff ein Projekt mit einem Kostenvolumen von rund 60.000 Euro, wovon etwa die Hälfte durch Sachspenden abgedeckt wird. Nicht mit eingerechnet ist die ehrenamtliche Leistung der rund 30 Aktiven der Rock-Ini Tempelhof, die die Veranstaltung vorbereiten und durchführen. Ihre Arbeit ist ohnehin unbezahlbar. Die Planungen für den nächsten Rocktreff beginnen gleich nach dem Ende des aktuellen. Wöchentlich trifft sich die Rock-Ini zur Vorbereitung. Von Dienstag vor dem Rocktreff bis zum Dienstag danach sind alle im Fußballstadion des Volksparks Mariendorf anwesend. Der Backstagebereich ist ein kleines rockiges Zeltlager vom Auf- bis zum Abbautag. Die meisten nehmen sich Urlaub für die Rocktreff-Woche. Frau Schöttler und Herr Kotecki dankten bei dem Frühstück den Ehrenamtlichen und den Sponsoren für ihr bemerkenswertes Engagement. Neben den schon Erwähnten sind auf dem oberen Foto zu sehen: Henry Arzig (Catering Company), Reinhard Müller und Peter Kurtz (EUREF-Campus), Dirk Büscher (GeWoSüd), Regina Körper, Thomas Bardeck (Media Academy), Klaus Hoppe (Optiker Hoppe), Thomas Biersack und Tim-Enno Janssen (PSD-Bank), Helmut Riedel (Radio Möller), Herr Hoffmann (Riemer + Schulz), Uwe Saager, Jochen und Antje Schmidt (SAB GmbH / ZWO gGmbH), Sven Ahnhoff und Tobias Kellermann (stilbrand), Dorit Klutmann und Peter-Igor Mayer (sunshinehouse Hostel) Sven Weber (SWI Immobilien) und Ed Koch (Veranstaltungskoordinator des Jugendamtes). Verhindert waren die Vertreter von Culpepper Event GmbH, Reisebüro Ehlert, GASAG, Pfefferberg Stadtkultur, Krazy Town Tempelhofer Hafen, Outline Display, PKSD-Kontroll- und Sicherheitsdienst, Popella Ton und Licht, Rock-Büro Berlin, StageArt, star fm, Ströer Megaposter, Teppich Rausch, The Faces of Theater, Vitasyn Care GmbH Fritz Apotheke.   Alle weiteren Informationen über den Rocktreff und das Programm unter: www.rocktreff.de