Kinder Biker Tour 2005
Berliner Woche - MITTWOCH, 08.06.2005 Easy Rider in Mariendorf - . Kinderbiker-Tour von Optiker Hoppe und Bezirksamt Mariendorf. Einen Ritt auf heißen Öfen ins Umland erlebten Sonnabend 20Tempelhofer Schüler. Optiker Klaus Hoppe hatte sie zur 8. Kinderbikertour eingeladen. Zu diesem Zweck hatte Hoppe seine Bikerkumpels mit ihren schweren Maschinen aus der ganzen Stadt in Mariendorf zusammengetrommelt. In diesem Jahr wurden 10 Schüler der Paul-Klee-Grundschule sowie zehn vom Jugendamt benannte Schüler eingeladen, um bei der Motorradtour unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Ekkehard Band auf dem Sozius der "heißen Öfen" dabei zu sein. Die Teilnahme an der "Tour de Hoppe" gilt als Belohnung. Alle ausgewählten Kinder haben sich im Schulalltag durch positives und vorbildliches Sozialverhalten ausgezeichnet. Nachdem die Soziusplätze ausgelost und jedes Kind zünftig mit Helm, Handschuhe und Nierengurt ausgestattet war, bebte der Mariendorfer Damm, als die Motoren von insgesamt 23 Maschinen gleichzeitig losdröhnten. Dann setzte sich der Konvoi zu einer rund 200 Kilometer langen Fahrt stadtauswärts über den Lichtenrader und Kirchainer Damm in Richtung Diedersdorf in Bewegung. Weiter über Jühnsdorf und Trebbin nach Dobbrikow, einem bekannten Bikertreff in Brandenburg , wo in einer ausgebauten Scheune ein leckeres Bikerfrühstück auf die "ausgehungerten" Berliner wartete. Anschließend ging es über Zauchitz und Trebbin durch das Glautal zurück zum Mariendorfer Damm." Selbstverständlich gibt es im nächsten Jahr die neunte Kinderbikertour, gar keine Frage" , kündigt Hoppe schon voller Vorfreude an.