Cooler Ritt auf heißen Öfen Am Sonnabend gab es die 15. Mariendorfer Kinderbikertour Mariendorf. Jedes Jahr kurz vor Beginn der Sommerferien an einem Sonnabendvormittag dröhnt die B 96 in Richtung Stadtgrenze. Zum 15. Mal hatte Optiker Klaus Hoppe seine Bikerfreunde mit ihren schweren Maschinen am Mariendorfer Damm zusammengetrommelt und wieder 20 Grundschüler aus dem Bezirk als Sozius zu einem „coolen Ausflug auf heißen Öfen“ mit Bikerfrühstück ins Umland eingeladen. Die alljährliche Kinderbikertour (dieses Jahr das erste Mal unter Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Angelika Schöttler, die auch mitgenommen wurde) ist von Hoppe als Belohnung für Schüler gedacht, die sich im Verlauf des Jahres in ihrer Schule verdient gemacht haben – sei es, dass sie den Schulgarten gepflegt, als Schülerlotse gewirkt oder anderen Kindern Nachhilfe gegeben haben. In diesem Jahr fiel das Los auf die vorbildlichen Schüler von der Lichtenrader Käthe-Kollwitz-Grundschule. HDK Quelle: Berliner Woche KW 25 20.Juni 2012 Ausgabe Tempelhof Nord